Aktuelle Beiträge

Italien...
... der Traum von einem Urlaub. Für mich ist es...
Amanleian - 9. Apr, 16:41
Florence, my love
Durch Ivana bin ich auf eine Blogparade zum Thema Florenz...
Amanleian - 9. Apr, 16:41
Ja, Dauerwelle schon...
Ja, Dauerwelle schon seit zwei Jahren oder so, alle...
Amanleian - 11. Okt, 23:22
Wär nix für...
Wär nix für mich in der Konsequenz; mit so...
Bodecea - 9. Aug, 18:45
lustig, ich wusst gar...
lustig, ich wusst gar nicht dass du ne dauerwelle hattest....
distelfliege - 2. Aug, 16:11

Ich wähle....

Klarmachen zum Ändern!
Autor: Björn Hase

Die Mondin

CURRENT MOON
moon phase info

Der Bücherstapel neben meinem Bett


Rhonda Byrne
The Secret


Mike Dooley
Grüße vom Universum

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

Mai 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
23
24
25
26
27
29
30
31
 
 

Kreativflash...

Nach dem ich bei Wurzeline die tolle Tasche nach Gretelies gesehen habe, gab's kein Halten mehr. Ich habe da so eine schwarze Hose, die viel zu lang war und meine Sommerhose für kältere Tage werden sollte. Dadurch waren dann Hosenbeine über... Außerdem habe ich bei meiner Mutter einen uralten Pünktchenstoff gefunden, daraus hatte ich früher mal eine Hose und habe sie gehasst!!! Aber so als I-Tüpfelchen finde ich die Pünktchen jetzt ganz fein. Und so sieht das dann aus:

Image Hosted by ImageShack.us

Hier noch mal die Tasche allein in voller Pracht:

Image Hosted by ImageShack.us

und hier von der anderen Seite:

Image Hosted by ImageShack.us

Außerdem habe ich es endlich geschafft, das Geburtstagsgeschenk für den großen Sohn zu nähen. Das Top ist gestern fast fertig geworden, unten im Ankh fehlt noch was, das kommt heute dran.

Image Hosted by ImageShack.us

Der Entwurf stammt von ihm selber, wie man sieht hat er durchaus einen Sinn für Spiritualität.
Die beiden Seitenarme des Ankhs symbolisieren die DNA. Die Farben innerhalb der Seitenarme zeigen die vier Eiweißmoleküle (Guanin, Cytosin, Adenin und Thymin) und die Zuckermoleküle. Die Monde zeigen die Zyklen des Lebens.
Entsprechend ist auch der Name "Quilt des Lebens".
Selket (Gast) - 28. Mai, 12:22

Wow!
Wenn ihr alle mit der Näherei so weitermacht, werde ich es vielleicht doch noch mal probieren.

Liebe Grüße
Selket

distelfliege - 28. Mai, 13:15

Geil!

Ich finde das mit den Molekülen total klasse. Und die Tasche ist auch toll geworden!
Wenn mir der Schnitt nicht "zu feminin" wäre, würde ich auch so ne Tasche nähen, aber ich näh mir noch so eine gerade Umhängetasche, weil meine jetzige ist echt zu klein geraten.

Amanleian - 28. Mai, 13:27

Feminin?

Ich finde, es kommt auf den Stoff an. Die Pünktchen sind schon leicht "tussig", das wird aber durch das anthrazit aufgehoben. Könnte mir aber gut einen Deiner selbstkreierten Stoffe oder gar die Tasche in gepatcht gut vorstellen. Das fände ich dann nicht so feminin.

Liebe Grüße

Anja
distelfliege - 28. Mai, 13:40

Das meinte ich nicht.

..diese abgerundete Form mit der eingekräuselten Partie ist das, was ich meinte - nicht die Stoffwahl. Also - der Schnitt, wie gesagt, ist mir zu "feminin".
baerin - 29. Mai, 11:12

ja genau - auch mir ist der Schnitt...

...eindeutig zu feminin.
BTW. - habe mal so im Netz rumgeguckt - der Taschenschnitt hat ja echt eine ziemliche Verbreitung mittlerweile. Viele haben ja auch noch ultra-feminine Stoffe genommen. Das finde ich bei Deiner Tasche jetzt nicht.
Davon mal ab - schön ist sie geworden!
LG BärenSchwester
wurzeline - 30. Mai, 12:21

Also ich finde die Punkte ja superschön. Ich weiss auch garnicht, warum feminin immer gleich was mit tussig zu tun haben soll. Kann ich ehrlich nicht nachvollziehen. Wers nicht mag, musses ja nicht nähen :)

distelfliege - 30. Mai, 15:09

Nee, momentchen..

..ich finde sie als Tasche für mich persönlich unpassend, was nicht heißt, daß ich die Tasche nicht schön finde, und das heißt auch nicht, daß sie nicht zu anderen Stilen als meinem paßt.
Ich mag die Tasche an sich, ich finde sie wirklich schön!
Wie das Thema jetzt auf "tussig" kommt weiß ich aber auch net. Ich habe "feminin" jetzt nicht im negativen Sinne von "tussig" gemeint. Ich finde Punkte auch nicht "tussig" @Anja ;)
Nähfieberbedingt bin ich oft auf der Suche nach Sachen zum nachnähen, allerdings bin ich einfach mehr der "Militärtaschentyp" - also Rucksack, Tornister & Co. - das sind meine textilen Kumpels! Ansonsten würde ich das Teil sofooooort nähen!
wurzeline - 30. Mai, 20:02

Jo, Distel ich hatte dich schon richtig verstanden. Ich hatte mich auch net an deinem, sondern eher an Bärins Posting aufgehangen. Aber mit der Bärin hat dat an sich auch nix zu tun, sondern eher mit dem Sachverhalt, dat ich dieses "zu feminin" im Moment einfach net mehr hören kann. Nur weil man nicht in nen Klischeeweibchenbild möchte, muss man aber auch net alles, wat sehr feminin is scheisse finden (ich bin mir bewusst, dat die Bärin dat auch so net gesagt hat). Das Thema nervt mich allgemein im Moment, ich glaub ich muss dadrüber mal bloggen. Also ich wollte niemandem aufn Schlips treten...

distelfliege - 31. Mai, 06:05

Ach, mach dir nix draus :)

Es gab und gibt auch sehr coole feminine Stilrichtungen, äh... Rrriot Grrls, Drag Queens, Diven, und so.
eidechse - 31. Mai, 11:06

ein wahres wort ein wahres wort! :-)
Amanleian - 2. Jun, 11:59

Boah Ey, ...

... was ist denn hier los??? Also Distel, ich poste demnächst mal meine Erfindung, die "Wandeltasche", das ist was für Dich !! Eine Umhängetasche, kein bisschen feminin und zum Rucksack umwandelbar. Was hältst Du davon?

Grüßli

Anja

distelfliege - 2. Jun, 14:01

Oh ja...

...poste die mal! *lechz*

Allgemeines
Joggen
Kräuter
Patch und Quilten
Reisen
Schleswig-Holstein, wohnen, wo andere Urlaub machen
Spirituelles
Veganer Selbstversuch
Was meine Kinder so sagen...
Wunschzettel
Profil
Abmelden